Qualitätsbewusstsein

Alle Abläufe bei PCB-Systems orientieren sich an der ISO 9001 und an internationalen Richtlinien, wie IPC oder UL. Dazu gehören auch der ESD-Schutz, die Datensicherheit und die Fertigung nach RoHs.

Ob optische Kontrolle, mechanische oder elektronische Messung: Nur durch eine laufende Überwachung und definierte Abläufe in der Fertigung sowie nochmaliges Überprüfen vor der Auslieferung ist eine kontinuierlich hohe Qualität sichergestellt. Dazu gehören auch die Wareneingangskontrolle, die Lagerung der Bauteile und der in allen Bereichen konsequent umgesetzte ESD Schutz.

Prüfung nach IPC-Stadards

PCB-Systems GmbHIPC ist der weltweite Fachverband für Unternehmen aus der Schaltungsindustrie, einschließlich Entwurf, Herstellung von gedruckten Schaltungen und Elektronik. Er stellt und definiert verschiedene Regelwerke für Produktionsabläufe, eben die IPC-Standards. Alle von uns ausgelieferten Produkte werden vor der Lieferung nach IPC-Standard geprüft und anschließend gekennzeichnet, wenn gewünscht mit Dokumentation.

PCB-Systems verfügt über geschulte Mitarbeiter:
Richtline IPC 2221A „für das Design von Leiterplatten“
Richtlinie IPC-A-600 „Abnahmekriterien für Leiterplatten“
Richtlinie IPC-A-610 „Abnahmekriterien für elektronische Baugruppen“

Im Einzelnen gelten bei PCB-Systems folgende IPC-Richtlinien:

Für die Elektronik-Entwicklung (Electronic Design):
IPC-2220
IPC-7351B

Für die Leiterplattenfertigung:
IPC-600H
IPC-6011
IPC-6012C
IPC-6013

Für die Baugruppenfertigung:
IPC-600H
IPC-610E
IPC-620A
IPC-A-620A
IPC-2220
IPC-7351A

Kalibrierung unserer Messgeräte und Produktionsmittel

PCB-Systems GmbHUnsere Mess- und Produktionsmittel sind zentral erfasst und unterliegen einer regelmäßigen Kontrolle/Kalibrierung. Wir überprüfen unsere Geräte nach Prüfvorschrift oder lassen diese extern prüfen und/oder kalibrieren.

RoHS

PCB-Systems GmbHGrundsätzlich wird bei PCB-Systems nach der RoHS-Richtlinie gefertigt. Wird vom Kunden eine Non-RoHs Verarbeitung gewünscht, ist dies natürlich möglich.

Kennzeichnung geprüfter Artikel

PCB-Systems GmbHAlle kontrollierten Artikel sind mit einer Qualitätsstempelung gekennzeichnet. Um die Nachverfolgbarkeit des Produktionsprozesses zu gewährleisten, wird zusätzlich eine Prüfzahl beigefügt, die betriebsintern dem jeweiligen Produktionsmitarbeiter zugeordnet ist.

ESD Sicherheit

PCB-Systems GmbHEine konsequente Umsetzung des ESD Schutzes nach internationalen Richtlinien im gesamten Betrieb vermeidet nicht nur defekte Baugruppen, sondern auch Frühausfälle beim Kunden. Darum ist der EDS Schutz bei PCB-System oberstes Gebot, wird von allen Mitarbeitern und Produktionsmittel zwingend gefordert und laufend überwacht.

Umfassender ESD Schutz

Die Bereiche der Montage, unseres Warenlagers, des Warenein- und -ausgangs sind ESD-Sicherheitsbereiche. Zum ESD geschützten Bereich gehört somit nicht nur die Fertigung, wo das Betreten nur in entsprechender Schutzausrüstung gestattet ist, sondern auch die Trennung von mechanischen und elektronischen Bauteilen im Lager, der EDS geschützte Transport und Verpackung sowie die sichere Lagerung der fertigen Produkte. Eine sichtbare Kennzeichnung dieser ESD-Bereiche gehört ebenso dazu, wie die regelmäßige Überprüfung der ESD-Schutzeinrichtungen und die jährliche Schulung unserer Mitarbeiter.

Verpackungen

Für Verpackung und Versand werden nur ESD sichere Materialien verwendet. Nicht ESD-sichere Materialien (und sei es „nur“ ein Plastikschnellhefter für Begleitdokumente) haben in der Fertigung nichts zu suchen.

Produktionsmittel

Alle Produktionsmittel, bis hin zu Werkzeugen wie Zangen und Schraubenzieher, werden regelmäßig auf Zustand die Funktion aller Schutzeinrichtungen geprüft.

Datensicherheit

Die Erfassung von Produktionsunterlagen, Stücklisten und aller Produktionsschritte zur Fertigungsanweisung und Produktnachverfolgbarkeit ist selbstverständliche. Dazu gehört aber auch eine umfassende Datensicherung, auch um die Vertraulichkeit der erfassten Produkte und Daten bis hin zum Prüfprotokoll unter allen Umständen zu gewährleisten. Auch hier halten wir uns an die entsprechenden Richtlinien und Empfehlungen.

Archivierung und Sicherung

Unser PPS-System sowie die Verarbeitung und Speicherung von Daten entspricht in vollem Umfang den Anforderungen der ISO 9001.

Neben der internen täglichen Datensicherung werden die Daten monatlich auf Sicherungsband archiviert und extern gelagert. Dadurch ist auch die langfristige Nachvollziehbarkeit sichergestellt, auch für den Fall eines totalen Datenverlustes, z. B. durch einen Brand.

Umweltbewusstsein

PCB-Systems sieht sich gegenüber der Umwelt nachdrücklich in der Verantwortung, sie zu schützen.

Das Augenmerk dieses Umweltschutzes liegt dabei überwiegend im Vermeiden, Trennen und richtigen Entsorgen von Restmüll, der Einsparung von Energie und dem Lärmschutz, aber natürlich auch im verantwortungsvollen Umgang mit den Mitarbeitern.

Die strikte Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften, sowohl in Hinsicht auf die Umwelt als auch im Umgang mit den Mitarbeitern und den Produktionsmitteln ist für uns selbstverständlich.

Müllvermeidung

Prozesse und Materialien werden bei PCB-Systems so generiert bzw. ausgewählt, dass eine größtmögliche Abfallvermeidung und Recyclingfähigkeit gegeben ist. Verpackungsmaterialien werden nach Möglichkeit direkt wiederverwendet.

Mülltrennung

Ganz ohne zu entsorgenden Müll geht’s es aber leider doch nicht. Grundvoraussetzung für sinnvolle Entsorgung von Restmüll ist die richtige Trennung. In unserem Betrieb wird daher in der Produktion, der Materialwirtschaft und der Verwaltung nach verschiedenen Müllarten getrennt und dann umweltgerecht im naheliegenden Wertstoffhof entsorgt.

Energiesparen

Um der Energieverschwendung vorzugreifen, wird in unserem Betrieb darauf geachtet, unnötige Stromfresser zu eliminieren. Dabei wird unter anderem auf eine energiesparende Beleuchtung geachtet oder auch darauf, dass Geräte, die gerade nicht benötigt werden, aus dem Stand-by-Modus genommen und komplett vom Strom getrennt werden.

Emissionschutz

Um auch im Bereich des Emissionsschutzes der Umwelt und unseren Mitarbeitern gerecht zu werden, wird bei PCB-Systems darauf geachtet, unnötigen Lärm weitestgehend zu vermeiden. Gerätschaften der Produktion, wie z. B. Druckluftkompressoren, sind daher in separaten schalldichten Boxen untergebracht.